EisenCHECK Eisenmangel-Schnelltest
 
 
 

EisenCHECK Eisenmangel-Schnelltest

Hersteller NanoRepro AG

Artikel-Nr.: 360000

PZN: 11645102

EAN: 4260173430820

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

Inhalt: 1 Schnelltest
19,95 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "EisenCHECK Eisenmangel-Schnelltest"

Müde? Kopfschmerzen? Infektanfällig? EisenCHECK ist ein Schnelltest zur Diagnose eines Eisenmangels

Eisenmangel kann u.a. während der Schwangerschaft oder während des Wachstums, bei einer verminderten Eisenaufnahme oder Blutverlust (z.B. Regelblutungen, anormale Blutungen oder Geschwüre) auftreten und wirkt sich enorm auf die Gesundheit aus.

Typische Anzeichen für einen Eisenmangel können sein:

  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Blässe
  • starkes Herzklopfen
  • Atemnot bei Belastung.

Eisenmangel ist bei Kindern sowie bei Frauen im gebärfähigen Alter weit verbreitet. Es ist wichtig, dass der gegenwärtige Eisengehalt für die Versorgung des Körpers ausreichend ist. Das Eisen wird in einem Proteinkomplex, dem Ferritin, gespeichert. Deshalb ist der Ferritingehalt im menschlichen Blutserum ein aussagekräftiger Laborparameter für den gesamten Eisenspeicher im Organismus.

Der EisenCHECK Eisenmangel Schnelltest kann als Hilfsmittel zur Diagnose eines Eisenmangels herangezogen werden. Sobald die im Probenpuffer verdünnte Blutprobe auf den Testträger aufgebracht wurde, kann sie mit den spezifischen Anti-Ferritin-Antikörpern beschichteten Goldpartikeln reagieren. Durch Kapillarkraft läuft das Gemisch über die Membran. Sobald der an die Partikel gebundene Komplex das Testfeld erreicht, reagiert er mit den im Bereich der Testlinie der Membran immobilisierten spezifischen anti-Ferritin-Antikörpern und bildet eine farbige Linie. Das Auftreten dieser gefärbten Linie im Testfeld (T) zeigt ein negatives Ergebnis (kein Eisenmangel). Das Testergebnis kann einen ersten Anhaltspunkt für einen vorhandenen Eisenmangel geben. Die endgültige Diagnose muss von einem Arzt bestätigt werden.

 

Weiterführende Links zu "EisenCHECK Eisenmangel-Schnelltest"

Weitere Artikel von NanoRepro AG
 

Verfügbare Downloads:

Download Gebrauchsanweisung EisenCHECK - Esenmangel Schnelltest
 

Anwendung des EisenCHECK Eisenmangel-Schnelltest

Vorbereitung

Bringen Sie Testkassette und Probenverdünnungspuffer vor Testbeginn auf Raumtemperatur (15°C bis 27°C). Öffnen Sie das Gefäß mit dem Probenverdünnungspuffer, indem Sie den Deckel abnehmen und stellen Sie es aufrecht auf den Tisch.

Testdurchführung

1. Drehen Sie die graue Kappe der Automatik-Stechhilfe ab, indem Sie sie so lange drehen, bis sie sich löst. Danach drehen Sie sie noch mindestens zwei Mal.

EisenCHECK Anwendung Schritt 1

2. Massieren Sie die Fingerspitze langsam und säubern Sie diese anschließend mit dem Alkoholtupfer. Warten Sie bis der Finger trocken ist.

EisenCHECK Anwendung Schritt 2

3. Drücken Sie die Stechhilfe mit der runden Öffnung gegen den seitlichen Teil der sauberen Fingerspitze und betätigen Sie den Auslöser.

EisenCHECK Anwendung Schritt 3

4. Öffnen Sie das Plastikgefäß und entnehmen Sie vorsichtig das Glas-Kapillarröhrchen. Drücken Sie einen Tropfen Blut aus der Fingerspitze. Halten Sie das Glas-Kapillarröhrchen horizontal in den Blutstropfen, bis es sich vollständig gefüllt hat. Verwenden Sie das beigelegte Pflaster je nach Bedarf. 

EisenCHECK Anwendung Schritt 4

5. Geben Sie das gefüllte Glas-Kapillarröhrchen in das Gefäß mit dem Proben-Verdünnungspuffer und schließen Sie es mit dem Deckel fest zu. Schütteln Sie das Gefäß nun einige Male bis sich das Blut aus dem Kapillarröhrchen vollständig mit der Lösung vermischt hat.

EisenCHECK Anwendung Schritt 5

6. Bevor Sie den Deckel wieder von dem Gefäß abnehmen, warten Sie bis sich die Flüssigkeit wieder zurück auf dem Boden des Gefäßes gesammelt hat. Öffnen Sie nun den Gefäßdeckel.

EisenCHECK Anwendung Schritt 6

7. Öffnen Sie den Folienbeutel der Testkassette erst kurz vor Gebrauch. Entnehmen Sie die Testkassette und legen Sie sie auf eine ebene Fläche.

EisenCHECK Anwendung Schritt 7

8. Entnehmen Sie mithilfe der Pipette einige Tropfen der verdünnten Probe.

EisenCHECK Anwendung Schritt 8

9. Halten Sie die Pipette mit der verdünnten Probe senkrecht über die Probenvertiefung (S) und geben Sie genau 3 Tropfen darauf. Bitte beachten Sie, dass keine Flüssigkeit auf das Ergebnisfenster - gekennzeichnet durch (T) und (C) - aufgetragen wird. Nachdem Sie die Tropfen aufgetragen haben, berühren oder bewegen Sie die Testkassette nicht mehr.

Nach Zugabe der 3 Tropfen warten Sie genau 10 Minuten. Lesen Sie dann das Ergebnis ab.

EisenCHECK Anwendung Schritt 9

Auswertung der Ergebnisse

Zur Auswertung des Ergebnisses bestimmen Sie zunächst, ob im Testfenster unter (C) eine Linie zu sehen ist. Es ist unerheblich, wie stark oder schwach die Kontrolllinie ausgeprägt ist.

Positiv

Das Testergebnis ist positiv, wenn eine hell- bis dunkelrote Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und keine rote Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist.

Dieses Ergebnis bedeutet, dass die Eisenkonzentration im Blut zu niedrig ist. Der Eisenvorrat ist unzureichend. Suchen Sie bitte einen Arzt auf, da Sie an einem Eisenmangel leiden könnten.

EisenCHECK Eisenmangeltest positives Ergebnis

Negativ

Das Testergebnis ist negativ, wenn eine hell- bis dunkelrote Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und eine hell- oder dunkelrote Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist.

Dieses Ergebnis bedeutet, dass die Eisenkonzentration im Blut normal ist und dass kein Eisenmangel vorliegt.

EisenCHECK negatives Ergebnis

Ungültig

Wenn Sie keine Kontrolllinie (C) oder nur eine Testlinie (T) sehen, ist der Test nicht korrekt abgelaufen und ungültig.

Überprüfen Sie, ob Sie alle Punkte der Gebrauchsanweisung genau befolgt haben. Führen Sie einen neuen Test mit einer neuen Blutprobe durch.

EisenCHECK ungültiges Ergebnis

Kundenbewertungen für "EisenCHECK Eisenmangel-Schnelltest"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Anonym 2016-11-29 10:31:59

Nach 10 Minuten stand das Ergebnis fest!

Ich habe den Eisencheck für meine Tochter bestellt, die immer müde war und auch manchmal Kopfschmerzen hatte. Jetzt liegt das Ergebnis vor! -positiv (Der Eisengehalt im Blut ist zu niedrig). Ich denke, wir werden jetzt den Arzt unseres Vertrauens aufsuchen um das Ergebnis und um die nächsten Schritte zu besprechen, damit die Beschwerden aufhören.
Die Testdurchführung ist ausführlich beschrieben und war leicht für uns nachvollziehbar. Der Test ist zwei Tage nach unserer Bestellung bei uns eingetroffen.
Wir haben schon weitere Test zu Hause durchgeführt und waren immer sehr zufrieden. Dadurch haben wir schon sehr viel Zeit gespart, die wir nicht in Wartezimmern verbringen mußten. -Wir testen wieder!

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.