GlutenCHECK Family-Package

von: NanoRepro AG

Artikel-Nr.: 401000

Inhalt: 3 Test-Kassetten mit Pipette, 3 sterile Stechhilfen zur Abnahme der Blutprobe, 3 Glas-Kapillarröhrchen, 3 Gefäße mit 0,5 ml Proben-Verdünnungspuffer, 3 alkoholgetränkter Tupfer, 3 Pflaster, 3 Gebrauchsanweisungen

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

80,95 € *
 
 
 

Produktinformationen "GlutenCHECK Family-Package"

Wenn Getreide krank macht

Mit „GlutenCHECK“ wissen Sie innerhalb von 5 Minuten, ob Sie unter Zöliakie / Sprue leiden. Das Testverfahren gilt als überaus zuverlässig und genau, Sie können zuhause unabhängig von einem Arzt festellen, ob Sie sich in Zukunft an einen glutenfreien Ernährungsplan halten sollten.

GlutenCHECK ist genau auf die Bedürfnisse anspruchsvoller Kund(inn)en ausgerichtet. Der Test auf einen Blick:

  • Schmerzlos: GlutenCHECK weist Zöliakie mit nur 1 Blutstropfen nach
  • Schön praktisch: Bequem zuhause durchführbar
  • Schnell: Testdauer maximal 10 Minuten
  • Sicher: Ergebnis zuverlässig (>97%) und einfach ablesbar (rote Testlinie)
 

Weiterführende Links zu "GlutenCHECK Family-Package"

Weitere Artikel von NanoRepro AG
 

Kundenbewertungen für "GlutenCHECK Family-Package"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Fam. Gleissner 18.02.2013 14:54

Für die ganze Familie

Liebes Team,
ich habe in ihrem Shop das Family-packet bestellt. Natürlich schlägt es mit 80€ etwas zu buche...ich denke jedoch, dass es für meine Familie eine gute Anschaffung war. Bei drei Kindern im Alter von 4-12 ist es sehr komfortable zuhause testen zu können woher die Bauchschmerzen kommen können. Bei unserer Jüngsten war wirklich eine Glutenunverträglichkeit auslöser. Daher hat sich die Anschaffung gelohnt da wir nun auf die Nahrung unserer Jüngsten achten können.
Vielen Dank für diese Test

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Wie wende ich GlutenCHECK an?

Testen Sie GlutenCHECK und stellen Sie zuverlässig und schnell fest, ob Sie von der Getreideunverträglichkeit Zöliakie betroffen sind. Der Schnelltest GlutenCHECK wurde speziell für die unkomplizierte Handhabung zuhause entwickelt und gibt Ihnen bereits nach 5 Minuten ein eindeutiges Testergebnis.

1. Vorbereitung

Der Test sollte in einem hellen Raum durchgeführt werden. Bevor Sie mit der Durchführung beginnen, sollten Sie folgende Testkomponenten vorbereiten:

  • Die Automatik-Stechhilfe (Lanzette)
  • Tupfer
  • Glas-Kapillar-Röhrchen

Ziehen Sie nun zuerst den Deckel des Probenpuffers ab und nehmen Sie die Testkassette aus der Verpackung.

2. GlutenCHECK anwenden

  • Stellen Sie das geöffnete, gebrauchsfertige Gefäß mit dem Probenpuffer vor sich auf.
  • Druckknopf der Automatik-Stechhilfe nach links drehen, bis er sich von der Stechhilfe löst. Nicht ziehen!
  • Fingerspitze zur Steigerung des Blutflusses kurz massieren und mit dem Tupfer desinfizieren. Drücken Sie nun die Lanzette gegen den Finger und lösen Sie die Stechhilfe mit dem Knopf an der Seite aus. Sie verspüren lediglich einen winzigen „Pieks“.
  • Drücken Sie gegen die Fingerspitze, bis sich ein Blutstropfen bildet.
  • Vorsichtig das Glas-Kapillar-Röhrchen mit dem Blutstropfen füllen.
  • Anschließend das Röhrchen in das Gefäß mit dem Probenpuffer stecken und die Kappe schließen.
  • Extrakt schütteln, bis sich das Blut vollständig mit dem Probenpuffer vermischt hat.
  • Mit der Pipette drei Tropfen Blut aus dem Gefäß auf das Anwendungsfeld (S) der Test-Kassette aufbringen. Die Test-Kassette darf jetzt für 2 Minuten nicht berührt oder bewegt werden.
  • Das Test-Ergebnis kann nach 5 Minuten ausgewertet werden; lesen Sie es jedoch nicht nach mehr als 10 Minuten ab.

3. Ergebnis ablesen

Erscheint nach Durchführung des Tests eine rote Kontrolllinie im Feld (C) sowie eine rote Linie im Testfeld (T) liegt ein positives Testergebnis vor, in Ihrem Blut wurden Antikörper nachgewiesen.
Sie sollten jetzt schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, um mit ihm einen glutenfreien Nahrungsplan zu entwerfen und weitere Therapiemaßnahmen zu besprechen.
Bitte beachten Sie, dass der rote Farbton in Kontroll- und Testlinie eine unterschiedliche Färbung annehmen kann.
Das Testergebnis ist negativ, wenn eine rote Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und keine rote Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist. Es konnten keine Antikörper in der Blutprobe nachgewiesen werden, Sie sind nicht von der Glutenunverträglichkeit Zöliakie betroffen. Sollten Sie weiterhin an Zöliakie-typischen Symptomen leiden, suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf.

Das Testergebnis ist ungültig, wenn keine Kontrolllinie im Kontrollfeld (C) erscheint. In diesem Fall ist selbst das Erscheinen einer Linie im Testfeld (T) nicht aussagekräftig. Ursachen können die nicht korrekte Durchführung des Tests oder eine nicht funktionsfähige Test-Einheit sein. Bitte wiederholen Sie den Test mit einer neuen Test-Einheit.