Kostenlose Hotline: 0800 - 2947320
Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Alle Schnelltests zuhause durchführbar

Fakten Sperma

Allgemein

Der Samenerguss eines Mannes füllt durchschnittlich ungefähr einen Teelöffel, was etwa 2-6 Millilitern entspricht. Darin bewegen sich normalerweise zwischen 80 und 300 Millionen Samenzellen.

Der Anteil der Samenzellen am Gesamtvolumen eines Samenergusses beträgt nur ungefähr 5 Prozent. 95 Prozent bestehen aus einer Art Nährlösung, die die Samenzellen schützt und ihnen als Treibstoff dient.

Funktion

Jede Samenzelle hat die Form einer Kaulquappe und ist dafür zuständig, eine Eizelle zu suchen, um sie zu befruchten. Als Navigationssystem dienen ihr dabei chemische Reize in Scheide und Gebärmutter, denen sie folgt. Dabei muss sie etwa 800 mal mit dem Schwanz schlagen, um einen Zentimeter voranzukommen.

Da eine Samenzelle nicht läuft, sondern schwimmt, braucht sie Flüssigkeit, um zu überleben und sich fortzubewegen. Wird ihr die Flüssigkeit genommen, indem man zum Beispiel den Samenerguss durch einen Slip aufgesaugt oder mit einem Papiertaschentuch oder einem Handtuch abwischt, stirbt sie schnell ab.

Befruchtung der Eizelle

Direkt nach dem Orgasmus ist das Sperma zähflüssig. Dadurch werden die Samenzellen im Sperma geschützt. Nach etwa 15 bis 30 Minuten verflüssigt sich das Sperma. Befindet sich das Sperma zu diesem Zeitpunkt in der Scheide, nach ungeschütztem Sex, können die Samenzelle losschwimmen und der chemischen Spur folgen, erst durch die Scheide, dann durch den Muttermund in die Gebärmutter und von dort hinauf in die Eileiter. Es ist immer auf der Suche nach einer befruchtungsfähigen Eizelle.

Befindet sich die Samenzelle noch in der Scheide, hat sie eine sehr kurze Lebenserwartung von nur wenigen Stunden, denn in der Scheide herrschen schlechte Überlebensbedingungen für Eindringlinge. Dies hat den Sinn, dass der Körper einer Frau vor Infektionen durch Krankheitserreger geschützt wird. Wenn die Samenzelle die Gebärmutter erreicht, kann sie dort 4 bis 5 Tage, manchmal sogar noch länger, überleben und auf das Eintreffen einer Eizelle warten. Dies bedeutet: Eine Frau kann sogar noch einige Tage nach einem ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger werden. Falls Sie versuchen schwanger zu werden, aber es will einfach nicht klappen, kann man durch den FertiQUICK die Anzahl der Spermien in der Spermienflüssigkeit schnell zuhause testen. 

Passende Artikel
Spermientest FertiQUICK Fertilität Spermientest für den Mann
Inhalt 1 Schnelltest
19,95 € *
alphabiol Fertilität Nahrungsergänzung für den Mann alphabiol Fertilität für den Mann - Für die...
Inhalt 60 Stück (0,33 € / 1 Stück)
19,95 € *