Kostenlose Hotline: 0800 - 2947320
Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Alle Schnelltests zuhause durchführbar

Glutenunverträglichkeit - lecker glutenfrei Kochen

Hilfreiche Tipps

Verwenden Sie zwei verschiedene Kochlöffel zum Umrühren oder Zubereiten von glutenfreien und glutenhältigen Speisen. Kochen Sie nicht glutenfreie Teigwaren im selben Kochwasser, wo zuvor glutenhältige Teigwaren gekocht wurden.

In der Praxis hat sich sehr bewährt, für alle Familienmitglieder weitesgehend glutenfrei zu kochen, vor allem, wenn nur eine geringe Menge Mehl in einer Speise enthalten ist wie zum Beispiel in gebundener Suppe, Soße, Naturschnitzel etc. Hier kann man ganz leicht das Weizenmehl mit einer glutenfreien Mehlmischung ersetzen, ohne dass sich der Geschmack der Speise verändert.

Probieren Sie die unterschiedlichen Mehle aus, welche Marke Ihnen am angenehmsten ist.

Beinahe von allen Lebensmitteln des allgemeinen Verzehrs gibt es auch welche mit glutenfreier Rezeptur. Bitte beachten Sie den psychologischen Aspekt, wenn Sie ein Kind mit Zöliakie haben: Schließen Sie es nicht von bestimmten Mahlzeiten aus sondern geben Sie ihm eine glutenfreie Variante, wenn es nicht möglich ist, die Speise für die ganze Familie glutenfrei zu kochen z.B. verschiedene Teigwarengerichte.

Manche Familien essen sogar aus Solidarität mit dem Kind auch glutenfreies Brot sowie glutenfreie Teigwaren und andere spezielle Diätprodukte. In diesem Fall muss man aber das Kind darauf vorbereiten, dass es außerhalb der Familie Speisen gibt, die es nicht essen darf.

 Falls Ihr Kind Zöliakie hat, suchen Sie den Kontakt zum Kindergarten bzw. zur Schule und informieren Sie Lehrer und Betreuer über die Notwendigkeit der glutenfreien Ernährung.

Glutenfrei essen im Alltag

Einige Firmen erzeugen glutenfreie Fertigmenüs und beliefern Kindergärten und Gemeinschaftsverpflegungen. Berufstätige sollten versuchen, mit dem Kantinenkoch zu sprechen, um nach Möglichkeit auch glutenfreies Essen zu erhalten. Viele Betroffene haben sehr gute Erfahrung mit dem „Wirt um’s Eck“, der vieles glutenfrei zubereitet. Wenn sie höflich fragen und ausreichend informieren, wird man sicher Ihre Ernährungsbedürfnisse berücksichtigen.
 

Leider sind manchmal auf Firmen-Websites Informationen über Zöliakie oder die glutenfreie Ernährung zu finden, die nicht richtig sind. Vorsicht auch bei Eintragungen über Zöliakie und die glutenfreie Ernährung in den diversen Internetforen. Wenn Sie dies alles lesen, werden Sie im besten Fall verwirrt sein, im schlimmsten Fall vollkommen neurotisiert.


Passende Artikel
DAUERHAFT GÜNSTIG
Glutenunverträglichkeitstest GlutenCHECK ZuhauseTEST Zöliakie Glutenunverträglichkeit Selbsttest
Inhalt 1 Schnelltest
12,33 € *