Kostenlose Hotline: 0800 - 2947320
Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Alle Schnelltests zuhause durchführbar

Helicobacter Test beweist den Magenkeim mit gefährlichen Folgen

Helicobacter pylori als Auslöser

Magen- und Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, darunter leidet jeder mal. Doch was, wenn die Beschwerden anhalten? Dann sollten Sie hellhörig werden und handeln, zum Beispiel, in dem sie einen Schnelltest machen und die Ursachen abklären. Denn: Nicht immer sind falsches Essen oder Stress Schuld an den Beschwerden. Auch eine Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori kann dahinter stecken. Einer dieser Schnelltests ist der Heli-C-CHECK.

Einer der verbreitesten Keime der Welt ist dieses Bakterium Helicobacter pylori. Es setzt sich im menschlichen Magen fest. Jeder vierte Erwachsene in Deutschland hat das Bakterium in sich. Der Keim nistet sich in unserem Magen und im Zwölffingerdarm ein. Dort kann er eine Entzündung der Schleimhaut und Geschwüre verursachen und er gilt als Risikofaktor, an Magenkrebs zu erkranken.

Symptome

Der Magenkeim kann zu ganz unterschiedlichen Symptomen führen wie Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Druckgefühl, Übelkeit, Erbrechen oder schlechtem Geschmack im Mund. Weil die Beschwerden oft diffus sind, bleibt der Keim als Verursacher manchmal jahrelang unentdeckt. Viele Infizierte bemerken ihn nicht.

Passende Artikel
Helicobacter pylori Schnelltest Helicobacter pylori Schnelltest
Inhalt 1 Schnelltest
15,95 € *