Risiken einer unbehandelten Allergie

Folgen einer unbehandelten Allergie

Obwohl sie als Volkskrankheit gelten, sollte jede allergische Erscheinung und jeder Heuschnupfen ernst genommen werden. Eine Allergie kann schon bei geringen Spuren der Allergene, neben vielen weiteren Symptomen, erhebliche Müdigkeit und Konzentrationsstörungen verursachen. Wird die Allergie nicht erkannt wirkt Sie sich so auf alle Lebensbereiche aus.

Körperlich verlagern sich Allergien, wie Hausstaub-, Tierhaar- und Gräserpollenallergien, tiefer in den Organismus. Es lässt sich als Etagenwechsel beschreiben, das bedeutet, dass nicht mehr „nur“ die oberen Atemwege betroffen sind, sondern sich die Allergie auch auf die Lungen ausbreitet. Dadurch kann es zu einem chronischen Asthma und irreversiblen Schäden der Atemwege kommen.

Ebenso gelten vorsorgliche Maßnahmen zur Vorbeugung eines allergischen Schocks als unerlässlich. Dieser tritt zwar eher selten auf, in manchen Fällen kann er aber lebensbedrohlich werden und ohne spezielles Wissen zum Tod führen.

Eine Allergie selbst feststellen

Mit AllergoCHECK lassen sich drei der am weitesten verbreitetet Allergien schnell und sicher zuhause feststellen. Er weist die Gräserpollenallergie, die Katzenhaarallergie und die Hausstaubmilbenallergie nach und zeigt das Ergebnis schon nach wenigen Minuten an. Es muss also nichts ins Labor gesendet werden.

Passende Artikel
Allergietest AllergoCHECK Allergietest AllergoCHECK
Inhalt 1 Schnelltest
14,95 € *
Bequem Einkaufen mit Ihren bei Amazon.de hinterlegten Zahlungsdaten