Kostenlose Hotline: 0800 - 2947320
Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Alle Schnelltests zuhause durchführbar

Weizenallergie: Machen sie bei Lebensmitteln den genauen Check

Glutenfreie Lebensmittel

Glutenfrei sind Milch und Milchprodukte in natürlicher Form. Milch, Naturjoghurt, Butter-, Dick- und Sauermilch, Quark, Sahne, Schmand, Hüttenkäse, Mascarpone, Creme fraiche, Kaffeesahne, Kondensmilch. Auch Käse in natürlicher Form: Emmentaler, Gouda, Edamer, Tilsiter, Lindenberger, Grünländer, Parmesan, Frischkäse natur, Mozzarella und Feta in Salzlake, Schafskäse und Ziegenkäse.

Lebensmittel mit Glutenzusätzen

Dagegen können Glutenzusätze in folgenden Lebensmitteln enthalten sein: Milch und Milchprodukte, Light- und fettreduzierte Produkte, Produkte mit Frucht-, Müsli-, Kräuterzusätzen, Joghurt- und Quarkerzeugnisse, Sprühsahne auch mit Aromazusätzen, Milchschaum, Milchshakes, Cremes, Puddings und mit Vitaminen oder Nährstoffen angereicherte Milch. Das gilt auch für Käse und Käsezubereitungen: Light- und fettreduzierter Käse, Käseimitate, geriebener oder gewürfelter Käse, Käse und Käsezubereitungen mit Frucht- und Kräuterzusätzen, Schimmelkäse, Harzer Käse, Schmelzkäse.

Glutenhaltige Lebensmittel

Glutenhaltig und damit streng verboten sind Joghurt mit Keksen oder Getreide.

Umgang mit Fisch und Meeresfrüchten

Gut dagegen ist Fisch in frischer, unpanierter, ungewürzter Form ohne weitere Zusätze. Auch Muscheln, Scampi, Krabben, Krebsfleisch, Garnelen, Austern, Fischkonserven im eigenen Saft und Öl können konsumiert werden. Doch Vorsicht ist geboten bei Fisch in Soßen, Fischkonserven, Muscheln, Krabben, Scampi, Krebsfleisch, Garnelen und Austern mit Soßen oder Gewürzen. Auch bei Surimi (Krebsfleischimitat aus Fischmuskeleiweiß mit Gewürzen, Bindemittel und anderen Zutaten) sollte man vorsichtig sein. Verboten sind frischer oder tiefgekühlter panierter Fisch, Bratheringe oder Bratrollmöpse.

Worauf beim Einkauf zu achten ist

Achten Sie beim Einkauf genau auf die Wortwahl. Glutenfreie Produkte sind naturbelassen, ungewürzt, unpaniert, frisch oder tiefgekühlt natur. Das gilt besonders bei Fleisch vom Schwein, Rind, Schaf, Ziege, Geflügel, Lamm, Wild oder Innereien. Dagegen sind Glutenzusätze möglich bei der Wortwahl „gewürzt“, „eingelegt“, „paniert“, „küchenfertig vorbereitet“, „tafelfertig vorbereitet“, sämtliche Wurstsorten, Dönerfleisch, Kochschinken, Fleisch im eigenen Saft, Corned Beef mit Gelee oder Schmalzfleisch. Und garantiert glutenhaltig und damit verboten sind paniertes Fleisch oder Seitan (Fleischersatz aus Weizen).

Beim Kauf von offener Ware ist äußerst fraglich, ob die Frage nach glutenfreien Produkten von dem Verkaufspersonal beantwortet werden kann. Deshalb gilt generelle Vorsicht.

Passende Artikel
DAUERHAFT GÜNSTIG
Glutenunverträglichkeitstest GlutenCHECK ZuhauseTEST Zöliakie Glutenunverträglichkeit Selbsttest
Inhalt 1 Schnelltest
12,33 € *